Vom Brüdern und Cäsaren

Wir sitzen grad im Café und süffeln Tee, als der Vater plötzlich das edle Antlitz meines Bruders Jo erspäht und ausruft: „Sarah, schau dir den Kerl im Profil an!“
Ich gehorche.
„Jessas. Jetzt schaut er fast aus wie der…“
„Ja, der hatte auch so einen Bart.“
„Schon, gell?“
„Nehmts ihm die Streichhölzer weg!“

Das Brüderlein hat nämlich eine Wette verloren und muss sich über den Sommer einen Bart wachsen lassen. Und da der Bart sehr eigene Vorstellungen über die ideale Wuchsform hat, schaut der Jo jetzt – abgesehen von ein bisserl mehr Kinn- so aus:

Aber der Ustinov is er ned.

Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten zu Vom Brüdern und Cäsaren

  1. Razorback schreibt:

    Sie blogt schnell! Schniell? Ja – schniell! 😉

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.