Großmütterliches

Grad mit dem innig geliebten Mütterlein telefoniert und von ihr den neusten Sager meiner Großmutter gehört. Der wurde heute im Zuge einer Familienfeier getätigt, beziehungsweise: gebrüllt. Nicht etwa, weil Großmutter mütterlicherseits und Großtante väterlicherseits sich etwa gram wären, sondern, weil bei beiden das Gehör schon nicht mehr so ganz mitspielt.

Großmutter: „Wie lang bist jetzt schon verwitwet?“
Großtante: „Zehn Jahre.“
Großmutter:“Und? Wie gefällt’s dir?“

Meiner Mutter zu folge ist die Frage nicht halb so taktlos, wie sie im ersten Moment klingt, weil der betreffende Nicht-Mehr-Gatte ohnehin ein rechter Ungustl gewesen sein soll.

Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.