Von Katzen und Päpsten

Schweren Herzens wieder in Wien, weil diese doofen Drehbücher sich immer noch stur weigern, sich selbst zu schreiben. Keinen Anstand, die Dinger.
Hole mir aber alle paar Stunden ein telefonisches Update vom Mütterlein zur Katzengesundheit und habe frohen Herzens zu vermelden, dass sie heute zumindest ein bisschen Schinken gefressen hat. Die Katze, nicht die Mutter. Jetzt sind die beiden grad beim Tierarzt, danach wissen wir dann mehr. Hoffentlich.

edit: Tierarzt war ganz überrascht, wie gut die Katze wieder beieinander ist. Momentan stehen ihre Chancen nicht schlecht.

Ansonsten ist die Welt wie üblich lustig und wir alle fragen uns, was der Papst unter „Begründetem Einzelfall“ beim Kondomgebrauch versteht. Besonders schön ist ja die Einschränkung, dass nur männliche Prostutierte sich gummisiert ans Werk machen dürfen – während sich die weiblichen bittschön weiter was einfangen. Es macht auf der Sündigkeitsskala offensichtlich einen Unterschied, wenn das zu verpackende Gemächt dem Freier gehört oder Maria Magdalenas Erben.

Ich persönlich hab ja den Verdacht, dass der Benny mit der ganzen Sache vorhat, auf gerissene Art und Weise den Ablasshandel wieder einzuführen und den Stefansdom mittels Verhüterli-Gebühr zu renovieren.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

3 Antworten zu Von Katzen und Päpsten

  1. Razorback schreibt:

    Ja, aber wenn er die Kondome einfach frei gibt, dann läuft ja ganz Lateinamerika vor Schreck zu den Mormonen über. 😀

    Bisher ist ja alles nur „hätte, würde, wenn“ – schließlich kommt das Buch erst Dienstag raus, und je nach Quelle findet man die unterschiedlichsten Interpretationen.

    Ich würde bis auf Weiteres folgende Interpretation vorschlagen: Begründeter Einzelfall = Sex

  2. Sarah Wassermair schreibt:

    Für den Papst ziemlich sicher ein Einzelfall.

  3. Jürgen Geißelbrecht schreibt:

    Na hoffentlich ein Keinzelfall.
    (Keinzellfall, Kleinzellphall, …?)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s