Von Vetos und Mäusen

Jacob: „Warte, ich muss nur kurz in den Kalender schauen… einfach zu viele Projekte momentan.“
Sarah: „Kann mir nicht mehr passieren. Mein Unterbewusstsein legt neuerdings mittels Panikattacke ein Veto ein.“
Jacob: „!?“
Sarah: „Na, ich wollt ja nebenher noch ein Drehbuchprojekt mit einem Freund anfangen, zum Spaß.“
Jacob: „Bei unserem momentanen Pensum hast du gedacht…“
Sarah: „Ich sag nicht, dass es clever war. Du kennst mich – ich red mir immer ein, dass EIN Zusatzding sich sicher noch irgendwie ausgeht.“
Jacob: „Und dann?“
Sarah: „Dann wollt ich gestern diesbezüglich eine e-mail schreiben, aber bin nur bis zum Einleitungssatz gekommen, weil meine Hände zu sehr gezittert haben. Das stört beim Schreiben. Ich hab aber ewig gebraucht, bis ich begriffen hab, was da grad abgeht. Offensichtlich hat irgendjemand meinem Unterbewusstsein gesteckt, was ich vorhab, und das hat die Notbremse gezogen. Projektplanung per Psychosomatik – das hat Zukunft.“
Jacob: „Ich glaub, ich will in Zukunft nur noch mit deinem Unterbewusstsein arbeiten. Das ist schlauer als du.“
Sarah: „Das willst du nicht wirklich. Ich stell mir mein Unterbewusstsein immer als Konferenzsaal voller 3 mm großer Sarahs in verschiedenen Kostümen vor.“
Jacob: „Echt? Ich denk da eher an glückliche Mäuse.“

Jupp. Ich hab nie behauptet, dass Autoren normal sind.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu Von Vetos und Mäusen

  1. Dirk schreibt:

    Irgendwann solltest du aus diesen Jacob-Sarah-Dialogen ein Buch machen. Ich musste gerade an 84, Charing Cross Road denken.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s