Wolfiges

Gerade gelesen: „The jan who lives with wolves“ von Shaun Ellis. Autobiographie von einem komplett durchgeknallten Forscher, der zwei Jahre lang ein wildes Wolfsrudel infiltriert hat. (Und damit meine ich: nzwei Jahre keinen Kontakt zu Menschen, nur rohes Fleisch gegessen und in der Paarungszeit von den dominanten Männchen ordentlich eines auf die Glocke bekommen).

Abgesehen davon, dass der Mann dem Begriff ‚engagierte Feldforschung‘ eine ganz neue Dimension verleiht: dringend lesen. Wölfe sind grandios und ich hab grad einen Haufen gelernt.

Beispielsweise bin ich irrigerweise immer davon ausgegangen, dass das Alphamännchen der große starke Wolf ist, der sich seinen Platz in Rangkämpfen erobert hat. Nüsse. Der brutalste, stärkste Wolf im Rudel ist das Betamännchen, und DESSEN Job ist es, auf die beiden Alphatiere aufzupassen und ihre Ansprüche zu verteidigen. Die Alphas kämpfen nur dann, wenn es absolut nicht zu vermeiden ist – sie sind als die intelligentesten Tiere des Rudels zu wichtig als Entscheidungsträger, um sie mal eben auf im Kampf zu riskieren. Auf der Jagd beispielsweise sucht das Alphaweibchen die Beute aus, signalisiert ihre Wahl anderen – und hält sich dann zurück, während die mittelrangigen Wölfe das Tier erledigen.

Noch faszinierender als das (unglaublich komplexe) Rangsystem find ich allerdings die Art, wie jemand aus dem Rudel ausgestoßen wird. Wenn ein Wolf es sich mit seinen Mitwölfen vertan hat, dann verknurren und attackieren sie ihn – und beißen dabei besonders gerne in den Schwanzansatz. Dort befinden sich nämlich besonders viele Duftdrüsen, und wenn die weggebissen sind, verliert der betreffende Wolf seinen individuellen und rangabhängigen Geruch – und damit seine Identität. Er wird zum niemand in den Nasen seiner Mitwölfe, ganz so, als hätt man ihm den Pass abgenommen.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s