Von Apothekern und Fröschen

Folge Vier der Serie-über-die-ich-noch-nicht-reden-darf überarbeitet und weitgehend abgabebereit. Ein Telefonat mit dem Groll noch, dann können wir’s abschicken. Uff. Uffe-di-uff-uff.
Die nächsten paar Tage frei, folglich werd ich die hauptsächlich damit füllen, beim Dschungelbuch Meter zu machen und/oder dieses reizende Spielchen namens Sozialleben zu spielen. Nicht, dass ich in letzter Zeit viel von letzterem mitbekommen hab, aber mir wurde nur gutes berichtet. Ist angeblich sehr unterhaltsam.

Dieses Trivialzeugs Lebens verblasst aber natürlich komplett neben der Tatsache, dass ich neulich was großartiges über Zwergkrallenfrösche gelernt hab.

„Ursprünglich wurden junge Weibchen des glatten Krallenfrosches Xenopus laevis zu Schwangerschaftstests verwendet. Dazu wurde ihnen eine kleine Menge des Harns einer vermeintlich Schwangeren injiziert. Handelte es sich dabei tatsächlich um eine Schwangere, so reagierte der Krallenfrosch, auf Grund der im Urin der schwangeren Frau enthaltenen Hormone, innerhalb von zwei Tagen mit spontaner Eiablage. Das Aquarium wurde für die Dauer des Tests mit einem Tuch abgedunkelt. Da diese Tests häufig in Apotheken durchgeführt wurden, erhielt der Krallenfrosch auch den Trivialnamen Apothekerfrosch und wurde so in Europa bekannt.“
Quelle: http://www.aquaristikseiten.de/krallenfrosch/

Ist das nicht hinreißend? Und, zugegebenermaßen, ziemlich abartig und unfreundlich zum Frosch? Und allgemein großartig durch seine Absurdität?

Wie ich heute schon gegenüber dem Fräulein Brigitte erwähnt hab, ist es wirklich, wirklich gut, dass ich keine Geschichtslehrerin geworden bin, weil solches Zeug sonst wahrscheinlich den Hauptteil meines Lehrplans ausmachen würd. Und das ging wahrscheinlich genau bis zum ersten Sprechtag gut.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s