Monatsarchiv: September 2012

Von Umzügen und Froschfluchten

Umziehen ist lustig. Umziehen macht Spaß. Und jetzt tun wir das bitte nie, nie, nie, nie wieder. Damals und die Wohnung eingezogen bin ich mit drei Bananenschachteln und einem Blumentopf. Ausgezogen bin ich mit zwei Möbelpackern und einem Lastwagen. Unglaublich, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | 4 Kommentare

Puh…

Neun Tage seid dem letzten Posting- langsam wirds tragisch. Sollte ich im Übrigen in Hinkunft jemals in eurer Gegenwart, oh geliebte Freunde, etwas murmeln wie: „Hm, neun Fernsehdrehbücher, ein Musical und ein Umzug – das muss sich doch in einem … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentar hinterlassen

Yay!

Nachmieter gefunden – ein ganz entzückendes junges polnisches Pärchen. Hoffe, die Wohnung ist gut zu ihnen. (Wobei sie sich leicht tun, mir sympathisch zu sein – immerhin sind sie tatsächlich zum vereinbarten Termin aufgetaucht. Insgesamt haben meine Vermieterin und ich … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentar hinterlassen

Man arrangiert sich halt

Mein Modem hatbeschlossen, dass es mich eigentlich nicht mag und dass kurz vor einer Deadline der ideale Moment für einen kleinen Streik ist. Folglich fand ich mich heutewider jede Überzeugung in einem Starbucks wieder, der W-Lan-Verbindung wegen, auf dass der … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | 3 Kommentare

Streicherei

Heute sechs Stunden Janus-Drehbuchbesprechung mit Redaktion und Regie. Danach streichfähiger als die streichfähigste* Leberwurst, die dieser Planet je gesehen hat. Eigentlich ein saublödes Wort, streichfähig. Hab noch nie eine Leberwurst getroffen, die fähig war, zu streichen, die wird immer nur … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentar hinterlassen

The Cabin in the Woods

Es ist leider völlig unmöglich, ‚The Cabin in the Woods‘ spoilerfrei zu beschreiben. Und diesen Film zu spoilern, nun, liebe Freunde, das wäre eine Todsünde, in etwa vergleichbar mit dem In-den-Abwasch-Schütten von feinstem Single Estate Darjeeling. Es gibt Dinge, die … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | 2 Kommentare

Dekadenz und Entengepolter

Komm grad vom Polterabend des Fräuleins Claudia (aka MIA Duck), welcher da höchst unterhaltsam war, auch wenn ich ihn viel zu früh verlassen hab, weil ich morgen schreiben muss und drum nicht den halben Tag verschlafen kann. Besonders eindrücklich war … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentar hinterlassen