7

Day One: Ten things you want to say to ten different people right now.
Day Two: Nine things about yourself.
Day Three: Eight ways to win your heart.
Day Four: Seven things that cross your mind a lot.

1. „Tee. Ich brauche mehr Tee. Warum ist die Tasse leer? Wie kann es die Tasse WAGEN, leer zu sein? Kennt die gar keine Scham, dieses leere Porzellanluder?! TEEEEEEE!“

2. „There’s probably a story behind that one.“ (Das ist ein Satz, den ich gern zu mir selbst murmle, wenn ich in der U-Bahn oder sonstwo seltsame Dinge und seltsame Leute beobachte. Hab ich vom Groll geklaut, der den Spruch seinerseits meistens darauf bezieht, dass seine Co-Autorin gerade etwas Seltsames gesagt hat, auf das er jetzt nicht näher eingehen möchte, um seine geistige Gesundheit zu schützen.)

3. „Was bitte soll da schon passieren?“

4. (Meistens in direkter Folge von 3): „Naja. Ich bin sicher, das heilt.“

5. „Hm. Ich sollt endlich mal eine Gesichte schreiben über Zombie-Einhörner/deprimierte Kolibris/epigenetische Einflüsse unter Rauchfangkehrern/U-Bahn-Geister/Schmetterlingsforscher/Bahnbeamte/Lavendelkekse/sonst etwas aus einer ewig, ewig, ewig langen Liste komplett gestörter Themen, derer ich mich anscheinend nicht erwehren kann.“

6. „Die Pest über eure beiden Parlamentclubs! Oder über eure drei! Oder über einen ganzen Haufen, und über den Parteitag und die dazugehörige Burschenschaft gleich dazu! Und über euren Pensionistenverein gleich dazu, falls der mich grad auch aufregt.“

7. „Wieso, wieso, WIESO mach ich sowas immer?! Und wo kommt das Nashorn her?!“

Day Five: Six things you wish you’d never done.
Day Six: Five people who mean a lot (in no order whatsoever)
Day Seven: Four turn offs.
Day Eight: Three turn ons.
Day Nine: Two smileys that describe your life right now.
Day Ten: One confession.

Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu 7

  1. Pingback: schreckenberglebt: Die Liste der Bekenntnisse – Teil 4 | schreckenbergschreibt

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.