Kompensationswitze wären einfach zu einfach

„The museum claims that its collection includes the penises of elves and trolls, though, as Icelandic folklore portrays such creatures as being invisible, they cannot be seen.“
http://en.wikipedia.org/wiki/Icelandic_Phallological_Museum

Worauf natürlich sofort die Feministin in mir fragt: warum diese reine Fixiertheit auf männliche Geschlechtsorgane? Was hätte es sie gekostet, auch ein paar unsichtbare Dryadennippel in die Sammlung aufzunehmen?

Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.