Alles für die Eichhörnchen

Also, nur für’s Protokoll: Janus, Staffel 1, ist von Autorenseite fertig. Fertig, fertig, fertig. FERTIG. Fertigfertigfertigfertigfertigfertigfertigfertig. FERTIG. Wir reden hier immerhin von einem Dingsi, das uns seit Herbst 2010 beschäftigt und dem im letzten Jahr unsere Seelen gehört haben, in quasi-faustscher Besessenheitsmanier.

Hab ich das ‚fertig‘ erwähnt? HALLELUJA!

Dafür war die heutige Drehbuchbesprechung streckenweise ein bisschen zäh. Siehe frühlingshafter Wetterumschwung. Siehe Wetterfühligkeit. Siehe Autorin, die dauernd die zweite Hälfte vom Satz vergisst, bleich ist und sich während leicht vor- und zurückwiegt wie jemand aus einem schlechten Psychiatriefilm.

Jacob: „Uhm… alles in Ordnung? Du… ähm… schwankst.“
Sarah: „Der Frühling ist auch überbewertet.“
Jacob: „???“
Sarah: „Alles für ein paar blöde Primeln. Ich meine, ich mag Primeln, aber…“
Sarah runzelt die Stirn. Sie ist nicht mehr ganz sicher, was sie zum Thema Primeln sonst noch mitteilen wollte.
Jacob: „Magst du dich vielleicht kurz auf die Couch setzen? Ich mach solang Tee.“
Sarah: „Und für die Eichhörnchen. Also, damit die Aufwachen können. Völlig überbewertet.“
Jacob: „Jupp, Tee. Defintiv.“
Sarah: „Ich mach das scho-“
Sarah gestikuliert ein wenig zu wild, wird noch bleicher und muss sich dezent an der Tischkante abstüzten. Jacob ist nicht sicher, ober er Lachen soll oder sein klassisches Meine-Co-Autorin-ist-leider-unzurechnungsfähig-Seufzen seufzen soll.
Jacob: „Setz. Dich. HIN.“
Sarah: „Weißt du was? Ich hab eine Idee – ich werd mich ganz kurz hinsetzen.“
Jacob: „Beispielsweise.“

Die nächste Dreiviertelstunde lang haben wir dann halt nicht gearbeitet wie brave Schreiberlinge, sondern Torchwood auf Dvd geschaut – bis halt mein Kreislauf beschlossen hat, dass er jetzt genug Spaß gehabt hat und dass jetzt langsam wieder so etwas wie Denkfähigkeit zurück ins Hirn sickern darf.

Dafür haben wir danach zwei wirklich schicke Mordmotive für unsere Figuren ausgetüftelt, also hab ich kein zu schlechtes gewissen wegen der Zeitverschwendung. Trotzdem – so gern ich den Frühling und die Wärme hab, auf den Übergang könnt ich wirklich verzichten.

Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

4 Antworten zu Alles für die Eichhörnchen

  1. Mountfright schreibt:

    Wann ist eigentlich die Staffel 1 von Janus mal von Autorenseite fertig?

    Und was genau macht man mit den Primeln? Tee? Rauchen?

    • Sarah Wassermair schreibt:

      Ad 1: Gute Frage. Hervorragende Frage. Meine Güte, was bin ich froh, dass du gefragt hast. Nämlich JETZT ist sie fertig. JEZTJETZTJETZT!

      Was man mit den dämlichen Primeln macht, weiß ich allerdings auch nicht. Ebenfalls völlig überbewertet, die Dinger.

  2. Brigitte schreibt:

    Ich gratuliere! Und primeln sind in wirklichkeit eichhörnchenhüte, die tragen die als frühlingsfesttracht, sonst sind die zu garnic gut ( außer halt zum hübsch sein).

  3. Sarah Wassermair schreibt:

    Da ham wir’s! Es läuft IMMER auf die Eichhörnchen hinaus!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.