Seltsamkeit des Tages

Nach der Warm-Up-Party für den zweiten Drehblock der eigenen Fernsehserie mit einer Redakteurin und einer Hauptdarstellerin am Rücksitz eines Autos sitzen und ein Neunziger-Jahre-Fernsehserien-Titelmelodien-Erkennungsspiel spielen.

An manchen Tagen ist mein Job ziemlich seltsam.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

7 Antworten zu Seltsamkeit des Tages

  1. Sarah Wassermair schreibt:

    Nope. Man ist ja technisch versiert und hat Internethandys und IPads. 😀

  2. Brigitte schreibt:

    Wo er recht hat, hat er recht.

  3. Sarah Wassermair schreibt:

    Na, jetzt mal echt -ich sing doch nicht in einem fahrenden Auto, wo die Leute rundherum KEINE Fluchtmöglichkeit haben. Ich mag ja Sadistin sein, aber sogar ich hab meine Grenzen.

  4. dielyra schreibt:

    Vielleicht seltsam, aber mehr als amüsant! So stelle ich es mir zumindest vor.. 🙂

    • Sarah Wassermair schreibt:

      Oh, es hatte größeren Unterhaltungswert – also, nur nicht für den Fahrer, der verzweifelt bemüht hat, sich auf die Straße zu Konzentrieren, während um ihn herum mehrere Wahnsinnige in größter Lautstärke McGuyver gegen das A-Team ausspielen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s