Pröbably

Heute gelernt: das Vorarlbergische Wort für „Erfinder“ ist „Pröbler“. Vielleicht im Sinne von „jemand, der dauernd Dinge auspröbiert“, vielleicht auch nicht. Ich find es auf jeden Fall hinreißend.

Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

3 Antworten zu Pröbably

  1. J. R. Hermes schreibt:

    schön!

    und danke.

  2. Angelika schreibt:

    Oma (100 1/2) gestern zu kleinem B: “ Du bisch mer emol ä Käpsele!“
    Kleines B ( 50 % Rheinländer): ????????
    Moi (grinsend):“ Du bist ein schlaues Kerlchen.“

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.