Monatsarchiv: März 2013

Das wahrscheinlich traurigste Wort überhaupt

ist „Endling“. Damit bezeichnet man den oder die letzten Überlebenden einer Art, mit dessen oder deren Tod diese ausstirbt. Wie beispielsweise der Tasmanische Beutelwolf Benjamin (1936) oder die Wandertaube Martha (1914).

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentar hinterlassen

Geschützt: Von einem recht fanatischen Enkelbedürfnis

Es gibt keine Kurzfassung, da dies ein geschützter Beitrag ist.

Veröffentlicht unter Uncategorized | Um die Kommentare zu sehen, musst du dein Passwort eingeben.

Über’s Osterwochenende bin ich, no na ned, in Oberösterreich – ich will mir gar nicht vorstellen, wie meine Mutter dreinschauen würd, wenn sie nicht ihre längst volljährige, emanzipierte und allgemein erwachsene Brut zum Ostereiersuchen zwingen könnte. Drum sind wir momentan … Weiterlesen

Werbung

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentar hinterlassen

the world is a much happier place when you are dumb

http://videosift.com/video/Lower-your-IQ-permanently

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentar hinterlassen

Hirn hat Ansprüche

Sarah: „Hiiiirn?“ Hirn: „Ja?“ Sarah: „Können wir ausnahmsweise was Normales träumen? Irgendwas Harmloses, Nettes?“ Das Hirn wirkt verdutzt. Hirn: „Warum DAS denn?“ Sarah: „Naja, ich würd gerne einmal aufwachen und nicht eine Viertelstunde damit vebringen, mich wieder zu beruhigen.“ Hirn: … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | 2 Kommentare

Geschützt: Spätnächtliche Smalltalkerkenntnisse

Es gibt keine Kurzfassung, da dies ein geschützter Beitrag ist.

Veröffentlicht unter Uncategorized | Um die Kommentare zu sehen, musst du dein Passwort eingeben.

Von blauen Bären

Schönschönschön. Anscheinend schafft es die FPÖ sogar mit einem TEDDYBÄREN, gleich mehreren Leuten gleichzeitig auf den Schlips zu treten. (Danke für den link, Patrick!) Es ist immer wieder schön, Österreichs unappetitlichster Partei* beim Versumpfen in der eigenen Unfähigkeit zuzuschauen. http://belgma.wordpress.com/2013/03/25/urheberrechtsverletzung-durch-die-partei-der-anstandigen-und-ehrlichen/Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | 1 Kommentar

Nope

„Nope. They’re not. They’re dead.“ Ich hab die letzten fünfzehn Minuten damit verbracht, mit sprachloser Faszination die ersten zwanzig Sekunden dieses Videos zu bewundern. Mehr Understatement geht einfach nicht mehr. In other news: Der Frühling enttäuscht mich schwer. Wenn ich … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | 3 Kommentare

*schnief*

Eine Elf- und eine Dreizehnjährige, die dir ein schwarzes Notizbuch reichen, dich treuherzig anschauen und: „Das haben wir dir gekauft, weil wir dich so lange nicht gesehen haben“ sagen…. das ist das mit Abstand Sarah-in-eine-Pfütze-der-endlosen-Rührung-schmelzigste Schauspiel, das die Welt jemals … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | 1 Kommentar

Von Skorpionköniginnen und erleichterten Krippenfiguren

Nachdem ich den Großteil des Tages entweder a) im Zug, b) in der Vorlesung oder c) in meinem Arbeitszimmer verbracht hab, weiche ich wieder einmal auf die Schätze des Netzes aus, um euch Kurzweil zu bieten. Zum einen hab ich … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentar hinterlassen