*schnief*

Eine Elf- und eine Dreizehnjährige, die dir ein schwarzes Notizbuch reichen, dich treuherzig anschauen und: „Das haben wir dir gekauft, weil wir dich so lange nicht gesehen haben“ sagen…. das ist das mit Abstand Sarah-in-eine-Pfütze-der-endlosen-Rührung-schmelzigste Schauspiel, das die Welt jemals hervorgebracht hat.

Ich gedenke, dieses Notizbuch mit meinem Leben zu hüten. Fafnir mit seinem Goldschatz war im Vergleich richtiggehend laissez faire.

Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu *schnief*

  1. Mountfright schreibt:

    Beschenkt wird wem Geschenke gebühren. 😉

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.