Knurr

Ich mag Kinder. Ich bin ein großer Fan von Kindern. Einige meiner absoluten Lieblingsmenschen gehören definitiv zur non-aduldten Subart unserer Spezies. Und ich mach kleinen Kindern auch keinen Vorwurf, wenn sie brüllen bis kurz vor die Bewusstlosigkeit, weil das halt in dem Alter eine absolut angemessene Kommunikationsform zu sein scheint.

Wen ich aber manchmal auf den Tod nicht ausstehen kann, dass sind die Eltern von brüllendem Nachwuchs. Ernsthaft, jetzt: wenn ich im Zug telefoniere, dann gehe ich dazu grundsätzlich auf den Gang, um nicht die anderen Fahrgäste zu stören. Gleichermaßen, wenn mein Nachwuchs zwei Stunden durchröhrt wie ein besonders hochfrequenter Hirsch mit Opernausbildung und ich diesen lärmenden Spross meiner Lenden nicht und nicht zum Schweigen bringen kann… nun, wäre es da wirklich so viel verlangt, nicht den GESAMTEN Wagon an diesem Naturspektakel teilhaben zu lassen?

Just saying.

Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.