Wieder was gelernt

Heute Janus-Brunch mit Team und Darstellern im Bellariakino und endlich zwei der Folgen Fabrkorrigiert und mit fertigem Sounddesign gesehen. Pretty.

Außerdem hab ich heute was Faszinierendes gelernt, wenn auch ein wenig zu spät: Prosecco enthält Histamin. Viel, viel, viel Histamin. Und das wiederum hat eine magische Eigenschaft – nämlich, mir augenblicklich die Trinkfestigkeit einer besonders schmächtigen Haselmaus zu verleihen, die ihr gesamtes bisheriges Leben in einer Amishgemeinde verbracht und außerdem nicht gefrühstückt hat. Führte wieder einmal zu einer sehr lebhaft gestikulierenden Sarah und großem Amüsement bei meinem Co-Autoren, der solche Dinge wesentlich lustiger findet, als eigentlich noch kollegial ist.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s