Die Suche nach der Katz

Ramses zu ersetzen ist, per Definitionen, ein Ding der Unmöglichkeit – immerhin war er der perfekte Kater. Vielleicht nicht der perfekte Kater für jeden, aber wenn das Universum beschlossen hätte, die ultimative Katze für Sarah Wassermair, wohnhaft zu Wien, Brillenträgerin, zu erschaffen, dann wäre dabei etwas ausgesprochen Ramsesförmiges herausgekommen.*

Allerdings ist nun ein katzenloses Leben auch ein Ding der Unmöglichkeit, also hat gestern der Familienrat (nach vehementen Verhandlungen) beschlossen, dass wir einen neuen Haustyrannen brauchen. Falls also jemand etwas von einem besonders schönen, intelligenten, heimatlosen weiblichen Katzentier** weiß – ich bin ganz Ohr.
Ideals wäre natürlich, wenn sie noch ein paar Maine Coon-Gene irgendwo in der Ahnenreihe hätte. Maine Coon deshalb, weil ich nun einmal eine Schwäche für besonders große Katzen habe und die Rasse für ihre Intelligenz und Sanftmut berühmt ist. Und ein Mischling wiederum, weil sie bei uns Freigang haben wird und reine Rassekatzen jetzt nicht unbedingt für ihren Freiland-Überlebensinstinkt berühmt sind. Eine Katze, die beim Züchter behütet aufgewachsen ist und beim Anblick des ersten Autos ausruft: „Komm her, Freund, lass dich umarmen!“ ist ein wenig suboptimal.

In diesem Sinne:

In the 1st century BC, the Greek historian Diodorus reported the fate of a hapless Roman who’d caused the death of a cat:

„The populace crowded to the house of the Roman who had committed the ‚murder‘; and neither the efforts of the magistrates sent by the King to protect him nor the universal fear inspired by the might of Rome could avail to save the man’s life, though what he had done was admitted to be accidental. This is not an incident which I report from hearsay, but something I saw myself during my sojourn in Egypt.“

Quelle:http://windling.typepad.com/blog/

*Der ausführlich Nachruf kommt noch – sobald ich es endlich schaffe, mehr als drei Zeilen zu schreiben, ohne mich in Wanda der Wandelnde Wasserfall zu verwandeln.

**auf dass Bruder Jo nicht wieder Opfer wüster Markierungskampagnen verärgerter Kater werde

Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.