Von Parkbänken und Götzenanbetung

Okay, ich kann immer noch nichts Interessantes über Bratislava berichten, obwohl ich zwei Tage lang darin herumgestiefelt bin. Das ist vielleicht einmal eine unaufregende Stadt – genau so gut könnt man versuchen, in Wels sightseeing zu betreiben. Stilistisch ziemlich genau zwischen Jugendstil und Ostblock und scheinbar ausschließlich von älteren Damen mit Tweedjacken bevölkert.

Das einzig Auffällige waren die Statuen, die überall in der Stadt verteilt sind. Hübsche Bronzedinger, vom Stil her alle irgendwie ähnlich und alle betont kurios: das Elfchen beispielsweise, dass auf einem Ball aus Blumen tanzt, oder der Soldat, der aus einem Gully geklettert kommt. Die Ähnlichkeit ist kein Zufall: die Dinger sind alle gleichzeitig aufgestellt worden, im verzweifelten Versuch der Stadtregierung, Touristen in die Stadt zu locken. Ich fand das irgendwie rührend: der Versuch, Menschen mit den Abbildern von Menschen anzuziehen, das hat etwas von primitivem magischen Denken. Götzenverehrung funktioniert ähnlich: ich stelle die Statue eines guten Geistes auf, in der Hoffnung, dass der gute Geist selbst auftaucht.
Dazu kamen dann noch die endlosen Reihen von Parkbänken an der Donaupromenade, sicher hundert Meter in jede Richtung, dicht an dicht. Jo hat die Theorie von einem Kommafehler bei der Parkbankbestellung aufgestellt, ich wiederum hab mich an die pazifischen Cargo-Kulte erinnert gefühlt. Dort waren während dem zweiten Weltkrieg haufenweise Amerikaner stationiert, die ihre Fracht (also, ‚cargo‘) recht freizügig an die Ureinwohner verteilt sind. Nach dem Krieg sind sie wieder verschwunden – und die Inselbewohner angefangen, mitten im Dschungel Landebahnen und hölzerne Flugtower gebaut haben, in der Hoffnung, dass sie damit die mythischen Flugzeuggötter zurückbringen. Ob falsche Flugbahn oder ewige Parkbankreihe – das Prinzip scheint dasselbe zu sein.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s