Würd bitte wer den Knaben waschen?

Der Medicus hat mich aus mehreren Gründen vergrummelt, hauptsächlich aber dadurch, dass sich in ganz Europa niemand zu waschen scheint. Anscheinend war das Ausstattungsbudget knapp, also deuten sie das Mittelalter einfach mit strategisch platziertem Dreck an, vor allem in den Gesichtern aller beteiligter Kinder.
Waschwasser, so wird uns suggeriert, wurde in Mitteleuropa erst so um 1450 herum erfunden, höchstwahrscheinlich vom großen Denker Schrubbdich Van Washwaser, und stellte eines der erstaunlichen Aha-Erlebnisse in der Geschichte der Menschheit dar. Und ja, man mag jetzt argumentieren, dass da vor allem Leute aus unteren Schichten gezeigt werden – aber sogar die werden doch irgendwann mal aus Versehen zumindest unter den Regen gekommen sein, oder? Ich mein, so viel hat sich die menschliche Psychologie auch wieder nicht verändert, und wenn es damals mit der Hygiene auch so eine Sache war, NIEMAND rennt freiwillig mit einer halben Schlammlawine in der Visage herum.

Allerdings scheint der akute Seifennotstand im Film ein reines Problem des christlichen Abendlandes zu sein, und sich der Wassermangel auf Gebiete mit vielen Flüssen, Bächen, Meeren und hohen Niederschlagsmengen zu beschränken. In dem Moment nämlich, in dem die Handlung sich in die Wüste verlegt, sind alle plötzlich blitzeblank und haben offenbar Zugriff auf erstklassige Haarprodukte. Da ist dann noch der letzte Seldschukenkrieger so poliert, dass man ihn problemlos zum Abendessen mit der Familie mitnehmen könnte. (Also, abgesehen von dem etwas peinlichen Zwischenfall, wo er alle enthauptet, weil sie Ungläubige sind. Aber er würde das zumindest mit sauberen Fingern und seidigem Haar tun.)

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s