Eine kleine Lebensweisheit von Tante Sarah

Manche Dinge, liebe Mädchen, funktionieren einfach immer.

Sarah und MD sitzen im Jenseit, nippen an ihren Weingläsern und plaudern über dies und jenes. Ein Betrunkener nähert sich und bedeutet über seine Gestik, dass er gerne mit einer von uns tanzen würde.

MD: „Nein, danke.“
Er gestikuliert ein wenig vehementer.
Sarah: „Nein, wirklich – danke!“
Betrunkener: „Warum nicht?“
MD: „Wir tanzen nicht.“
Betrunkener: „Aber ich würd so gerne!“
Sarah: „Sorry.“
Betrunkener: „Und ich bin so einsam!“
Sarah: „Uns bricht auch wirklich das Herz.“
Betrunkener setzt sich neben Sarah.
Betrunkener: „Schaut aber nicht so aus.“
Sarah: „Doch, tut es.“
Betrunkener: „Ach, wirklich?“
Sarah: „Ja. Wir unterhalten uns nur grad über sehr wichtige Dinge.“
Betrunkener: „Welche?“
Sarah: „Menstruationsprobleme.“
Betrunkener rutscht so schnell von Sarah ab, als hätte sie gerade fröhlich über ihren neusten Anfall von Lepra berichtet.
Betrunkener:“…“
Betrunkener:“…“
Betrunkener:“…“
Betrunkener: „Da kann ich leider nicht mitreden.“
Betrunkener geht.“
MD: „Das war jetzt schnell.
Sarah: „Tja. Ist halt aus gutem Grund ein Klassiker.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

3 Antworten zu Eine kleine Lebensweisheit von Tante Sarah

  1. Leonardo schreibt:

    Nachdem ich (vor Jahren) in einem Konzert von Claudia Mitscha-Eibl fröhlich die „Litanei vom Frauenblut“ mitgesungen habe, ist mir nichts menschliches mehr fremd. Insofern kann ich nicht nachvollziehen, warum das immer funktionieren sollte. Frauenversteher reden nicht mit, sondern hören zu.

    • Sarah Wassermair schreibt:

      Schon – aber normalerweise sind’s halt auch keine Frauenversteher, die man in solchen Situationen loswerden will. 😀

      • Leonardo schreibt:

        Ah! Habs verstanden. Das adequate Männerthema wäre demnach „Hämorrhoiden“ (bzw. Perianalvenenthrombose. Man muss genau sein, Ärzte hören mit).

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s