Und ich sag’s euch, das Vieh ist clever

Ich werd ja täglich telefonisch über die neusten Streiche unseres Katers informiert. Gestern fand folgendes Gespräch statt…

Mutter: „Also, der Fred hatte einen Teller mit Schweinsbraten am Tisch stehen.“
Sarah: „Ich nehme an, der Kater wollte sich bedienen?“
Mutter: „Klar. Also hat der Fred die Sprühflasche mit Wasser bereit gestellt, zur Abschreckung. Der Kater hat sie gesehen und ist sofort geflüchtet. Aber dann hat der Fred kurz nicht hingeschaut, und…“
Sarah: „Schlomo hat sich doch auf den Braten gestürzt.“
Mutter: „Nein. Er hat die Flasche verschwinden lassen.“

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten zu Und ich sag’s euch, das Vieh ist clever

  1. Mother Duck schreibt:

    Wenn er noch weiter wächst, wird er sich beim nächsten Mal die Flasche unter die linke und den Schweinsbraten unter die rechte Pfote klemmen und abhauen. 😉

  2. Sarah Wassermair schreibt:

    Jupp, der Tag wird kommen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s