Zu viele Henrys

Mein Hirn scheint gerade auf einem Shakespearetrip zu sein und ich hab mittlerweile aufgehört, mit meinem Hirn zu streiten, wenn es sich etwas einbildet. Ich verlier ja ohnehin immer. Da ich aber bei den Historiendramen dauernd mit den durchnummerierten Henrys und Edwards und Richards durcheinanderkomme*, hab ich beschlossen, meine ohnehin dürftigen Kenntnisse in diese Richtung ein wenig aufzufrischen. Momentan les ich drum gerade „Blood Sisters: The Hidden Lives of the Women Behind the War of Roses“ von Sarah Gristwood, das die Rosenkriege zwischen York und Lancaster mit besonderem Fokus auf die weiblichen Akteurinnen beleuchtet. Bin noch nicht weit genug, um es wirklich zu beurteilen, aber das erste Kapitel enthält schon mal folgende kleine Perle bezüglich des ersten Treffens von Henry Nummer Sechs und seiner Zukünftigen, Marguerite.

„An Englishman hat told him that when the queen landet in England the king had secretly taken her a letter, having first dressed himself as a squire: ‚While the queen read the letter the king took stock of her, saying that a woman may be seen very well when she reads a letter‘ […] It was the same trick that Henry VIII would play on Anne of Cleves almost a century later – a game from the continental game of chivalry.“

Henry VI ist jetzt definitiv keine wirklich romantische Figur – und VIII schon gar nicht, es sei denn, man verfügt über eine noch seltsamere (und letalere) Definition von Romantik als ich. Aber mir gefällt der Grundgedanke hinter dieser Anekdote: dass man, wenn man jemandem beim Lesen beobachtet, etwas Wahres über diese Person erfährt, dass der Akt des Lesens selbst etwas preisgibt. Hat irgendwie was.

*Ernsthaft, die reichsten Familien ihrer Zeit, aber sie können sich nur ungefähr drei Vornamen pro Dynastie leisten? Sparmaßnahmen in Ehren, aber irgendwo geht’s dann zu weit.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s