Ich bin ja ein naives Ding. Ich schau mir Little Miss Sunshine* an und behaupte nachher: „Okay, diese Schöhnheitswettbewerbe MÜSSEN überzeichnet sein. So was tut keiner seinem Kind an.“ Und dann bin ich noch dazu so blöd und google das. Stellt sich heraus: der Film hat die Dinger noch harmlos dargestellt. Sehr, sehr harmlos.



Heilige minderjährige Maria Mutter Gottes, WARUM? An der Sache ist so viel falsch, dass mir die Vokabeln ausgehen würde, bevor ich auch nur bei der Hälfte angekommen wär.

*hat seinen Ruf komplett zu Recht. Wunderbar, wunderbar, wunderbar – und nicht eine Sekunde kitschig.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu

  1. Leonardo schreibt:

    Ich vermute es hat weniger mit Naivität als mit Neugier zu tun. Und diese öffentlich Selbstbezeihung hat hauptsächlich einen didaktischen Hintergrund.
    Gar nicht so naiv, die Kleine.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s