Hab grad eine Stunde am Nürnberger Bahnhof auf Razor gewartet*, bin in einem Café gesessen und hab versucht, zu schreiben. Was aber nicht ganz einfach ist, denn bei der musikalischen Hintergrundbeschallung teilt ein Italiener der Welt seinen Amore-mio-Liebeskummer mit, und zwar mit all der Gram und tonalen Schieflage eines Pomeranerpudels. Eines frisch kastrierten Pomeranerpudels. Potentiell eines sich gegenwärtig in der Kastration befindlichen Pudels. Schreiben funktioniert unter solchen Bedingungen nur bedingt. Als also irgendwann einmal Jacob anruft, klingt seine Co-Autorin am anderen Ende schon leicht gereizt.

Sarah: „Warum haben die in deutschen Bahnhofscafés immer italienische Schlager im Hintergrund? IMMER? Ist das so ein Sadismusdings? Das muss Sadismus sein!“
Jacob: „Nein, bei den italienischen Schlagern ist das Mitsingen einfach leichter als bei den französischen.“
Sarah: „Ja, aber wenn ich bei italienischen Schlagern mitsinge, dann räumen sie den Bahnhof wegen Terrorgefahr.“
Jacob: „Und das wär bei französischen nicht so? Oder bei deutschen, oder englischen, oder tibetanischen…“
Sarah: „Alter, ich räum dir einen Bahnhof mit Koreanisch, wenn’s sein muss.“
Jacob: „Das kann aber jeder.“
Sarah: „Ich weiß. Gangam Style.“

*Danke, deutsche Bahn! Wobei diesmal anscheinend ein Unfall der Grund war, das heißt, ich hät ein schlechtes Gewissen, wenn ich zu sehr lästere. Hoffen wir also lieber, dass niemand was passiert ist.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

3 Antworten zu

  1. Alexander T. schreibt:

    Was nach „Wise Guys – Deutsche Bahn “ Ohrwurm jetzt DB in Schutz“haft“ bei Sarah
    Das geht doch nicht
    *Tee und Oban in Bad einschließt*
    *Marzipan Torte auf Frühstücks Puffet aufbau *
    … und es fehlt noch Vitriol …*Pfeif*

  2. Brigitte schreibt:

    Aber nein aber nein! … Vielleicht ein bisschen…
    *mitdemrazormitpfeif*
    passt bloß auf dass keine löwen auf seifen ausrutschen

  3. Mountfright schreibt:

    Ich pfeife nicht. 😀
    „Sänk ju for tschuusing wiss deutsche bahn.“

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s