Monatsarchiv: Juni 2014

Nice Jago

Großartiges Gespräch zwischen Patrick Stewart und Sir Ian McKellen über’s Theater. Ab ungefähr Minute 38 reden sie über Shakespeare und darüber, wie man Jago am Besten spielt: nett. Das ist die Stelle, ab der’s wirklich hinreißend wird.

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentar hinterlassen

Die kleinen Probleme halt

Ich liebe meinen Wintergarten-cum-Arbeitszimmer bekanntlich heiß, innig und noch ein bisschen mehr. Ein Problem hat er allerdings – die Fenster gehen direkt in einen Innenhof, der Geräusche unglaublich gut leitet. Das heißt, wenn im Wintergarten was gesagt wird, dann hat … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentar hinterlassen

Von ethisch sehr korrekten Schlangen

The other captive, Umar Abor, said „almost all our comrades are leaving the Sambisa because of constant attacks by snakes and bees“. Many accuse Boko Haram leaders of having brought the plague upon themselves by kidnapping and killing civilians. http://www.bbc.com/news/blogs-news-from-elsewhere-28034240Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentar hinterlassen

Gebt’s zu, ihr seid neidisch

Hab heute zum (höchstwahrscheinlich) letzten Mal die Filmakademie betreten – zum einen, um den Sekretärinnen ihre Abschiedsgeschenke zu bringen, zum anderen, um mir eine letzte Veranstaltung anzuschauen. Aber nicht irgendeine, oh Volk, sondern eine von glorioser Gloriosität. Abb. 1.1. Ja, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | 2 Kommentare

Done

Abb. 1.1. Ex-Studentin in post-universitärer Schockstarre

Veröffentlicht unter Uncategorized | 9 Kommentare

Geschützt:

Es gibt keine Kurzfassung, da dies ein geschützter Beitrag ist.

Veröffentlicht unter Uncategorized

Grad in OÖ und versuche die Schneekönigin fertig zu schreiben – was einfacher wäre, wenn ich sie tatsächlich schreiben würd und nicht einfach nur jede halbe Stunde die Liedreihenfolge umstellen, damit die Bögen besser funktionieren. Die Blumenschmuggler kriegen jetzt ihren … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentar hinterlassen

Noor Inayat Khan

„On or around 13 October 1943, Noor was arrested and interrogated at the SD Headquarters at 84 Avenue Foch in Paris. Though SOE trainers had expressed doubts about her gentle and unworldly character, on her arrest she fought so fiercely … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentar hinterlassen

Pep-Talk

Vorgestern, in einem kleinen Theater in Linz… Sarah: „Okay, doch, jetzt werd ich langsam nervös.“ Mutter: „Wieso denn?“ Sarah: „Was, wenn sie’s alle hassen?“ Mutter: „Dann ist’s eben modern.“

Veröffentlicht unter Uncategorized | 2 Kommentare

Gestern bei der Langen Nacht der Bühnen in Linz mit einem dreißigminütigen Bühnenmonolog vertreten gewesen, gespielt vom großartigen Julian Sigl.* Winzig kleines Bühnchen vor etwa zwanzig bis dreißig Leuten, aber denen scheint’s gefallen zu haben. Hoff ich wenigstens. Vielleicht haben … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentar hinterlassen