Echte Frauen

„ECHTE Frauen haben weder Bart noch Penis.“ Mit diesem Spruch tönt der Ring Freiheitlicher Jugend (RFJ) Burgenland in seiner aktuellen Kampagne „Lass dich nicht linken“. Auslöser für die Kampagne waren die diesjährigen Life-Ball-Plakate und der Auftritt von Conchita Wurst beim Eurovision Song Contest.

Rund 1.000 Flyer werden derzeit im Burgenland verteilt, auf denen zu sehen ist, wie eine „echte Frau“ nach Meinung des RFJ auszusehen hat: schlank, halbnackt und langhaarig. „Wir haben ein Model ausgewählt, das uns gefallen hat“, sagt Werner Wassicek, Landesobmann des RFJ, im Gespräch mit derStandard.at. Für Bilder von Frauen aller Haarfarben sei auf dem Flyer kein Platz gewesen.“
http://derstandard.at/2000002538989/RFJ-Stereotype-gegen-Gender-Wahn

Ich versuch schon den ganzen Abend zu entscheiden, was mich an der Sache am meisten aufregt. Es gibt so viele Einzelpunkte absoluter Blödheit, aus der ich auswählen könnte. Momentan tendiere ich zur Tatsache, dass schon wieder Mal heterosexuelle weiße Männer definieren, was eine ECHTE Frau ausmacht. Herzlichen Dank, aber ich würd ganz gerne selbst entscheiden, wer bei meinem* eigenen Verein dabei ist.

Folglich:

Liebe Damen mit Bart, ohne Bart, mit Penis, ohne Penis, mit Brüsten, ohne Brüste, mit Eierstöcken, ohne Eierstöcke, mit Periode, nach der Periode, vor der Periode, sowieso ohne Periode, mit Kurven, ohne Kurven, blond und arisch, nicht-blond, nicht-arisch, gebärfähig, nicht-gebärfähig, gebärunwillig, alt, jung, vernarbt wie ein Preisboxer, tätowiert, mit zarter Haut wie ein iranischer Pfirsich, groß, klein, stark, zierlich wie ein Feldmäuschen, wohlgenährt wie eine Erntegöttin, hetero, lesbisch, bi, trans, unentschieden, außerirdisch:

LADIES, GRATULATION! HIERMIT BEKUNDE ICH OFFIZIELL EURE MITGLIEDSCHAFT IM GROSSEN CLUB DER WEIBLICHKEIT! NEHMT EUCH EIN T-SHIRT, BEDIENT EUCH BEI DEN MUFFINS, HIER HABT IHR EUREN MITGLIEDSAUSWEIS MIT EXTRA ÖSTROGEN! IGNORIERT DIESE BLAUEN EVOLUTIONÄREN SACKGASSEN IN DER ECKE DA HINTEN BITTE, DIE REINIGUNGSMANNSCHAFT DER GESCHICHTE IST SCHON VERSTÄNDIGT UND WIRD SIE HOFFENTLICH IN KÜRZE ENTFERNEN!

*Mir fällt grad auf, dass ich vielleicht ja auch schon nicht mehr unter die FPÖ-Definition von Frau falle, weil ich weder blond noch gegenwärtig nackt bin und mit 26 immer noch nicht zur Volksvermehrung beigetragen hab – kann ja durchaus sein, dass mich das schon disqualifiziert.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

4 Antworten zu Echte Frauen

  1. Alexander T. schreibt:

    Außer in ihren Aussagen entsprächen doch die Mitglieder auch nicht dem Blonden (Nordischen) Idealbild eines Arias. (Blond Bemuskelt 6 Pack…) *Sarkasmus oder was das ist aus*

  2. eleonora schreibt:

    genial, dieser text!
    ich habe zwar drei kinder geboren und aufgezogen, auch schon 5 enkerl, allerdings habe ich die nicht aus patriotismus (oder was so manche darunter verstehen!) bekommen, sondern weil ich kinder liebe. ich mußte sie alleine aufziehen, weil sich ihr vater als verantwortungslos, faul, hinterhältig, unfähig und … (naja, meine erziehung verbietet mir, die passenden worte dazu niederzuschreiben) herausstellte (gut, mein problem), bin berufstätig und selbständig und habe ÜBERHAUPT nichts übrig für strache, rosenkranz & co … was sich letztere – als frau!!! – geleistet hat, übertrifft ja noch die dummen, unqualifizierten aussagen der blauen. solange es frauen wie diese gibt, ist vermutlich männern wie strache & co nicht wirklich beizukommen.
    eleonora

  3. Sarah Wassermair schreibt:

    Da ist was sehr Wahres dran – die Blödheit der rechten Damenwelt tut in der Hinsicht oft echt noch mehr weh als die der rechten Männlein. Eine Frau mit Frauen-zurück-an-den-Herd-Mentalität ist halt schon ziemlich nah am Lamm mit dem Metzgereifetisch.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s