I am one of the lucky ones

„My live is a sheer privilege, because my parents didn’t love me less because I was born an daughter.“

Emma Watson spricht darüber, was es heißt, heute Feministin und Feminist zu sein – und sie tut es fulminant.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu I am one of the lucky ones

  1. J. R. Hermes schreibt:

    hi!

    ja, das tut sie. in der tat eine fulminante rede. jedoch komme ich nicht umhin, zu bewundern, wie hier die gunst der stunde für mediale aufmerksamkeit genutzt wurde – aus einem wichtigen grund und zwecks einer gleichstellung, die notwendig ist.

    lg
    j.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s