Weihnachtliches

Und, allerseits ein schönes Weihnachtsfest gehabt? Im Hause Wassermair war’s dieses Jahr harmonisch wie selten davor – wir werden eben langsam alle erwachsen, sogar unsere Eltern.

Von der heutigen Großfamilienfeier gibt es zweierlei zu berichten. Zum einen war da dieser Dialog….

Onkel*: „Was ist denn mit XY? Ist der nichts für dich?“
Cousine: „Nein, der ist doch schwul.“
Onkel: „Na, vielleicht überlegt er sich’s ja anders.“
Zwölfjähriger Cousin, sehr ernst: „Solche Witzchen sind abwertend gegenüber Homosexuellen und ihren Entscheidungen. Ich möchte so etwas hier nicht hören.“

Meine Damen und Herren: die neue Generation. Es gibt Hoffnung!

Zum anderen hat meine Cousine beschlossen, dass 26 eigentlich alt genug ist, um mal Nagellack auszuprobieren und hat mir also folglich ebendiesen zu Weihnachten geschenkt. Ich hab My vorhin auf Facebook versprochen, Fotos zu posten, also bitteschön…

Photo on 26.12.14 at 20.00

Abb. 1. Sarahpfoten, zum ersten Mal seit dem fünften Lebensjahr mit Lack. Aber im Gegensatz zu damals nicht in den grellen Pinktönen von Nachbarsmädchens Gnaden, sondern in einem so tiefem Rot, dass es nur noch aus reiner Überzeugung nicht Schwarz ist. Meine Familie kennt mich.

*der eigentlich kein Onkel ist, aber ich vereinfache hier mal gach die Familienstrukturen, bevor’s zu kompliziert wird.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s