Einunddreißig Rosinen

Meine Mutter ist eine kluge Frau und des Englischen durchaus mächtig, der Schottische Akzent wird ihr aber von Zeit zu Zeit ein wenig zuviel.

Mutter: „Two scones, please?“
Kellnerin: „Do you want plain ones or with fruit?“
Mutter: Thirty-One?!“
Sarah (zur Kellnerin): „She means raisins.“

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s