Kater

Und vor lauter Ärger über die FPÖ hab ich was vom wichtigsten überhaupt noch nicht erzählt, nämlich: ein grober Missstand ist wieder behoben. Die Familie Wassermair ist nicht mehr unbekatzt.

20150906_150533

Die beiden Katerchen heißen Barbarossa und Boomer – zumindest sind das die Namen, mit denen wir sie bekommen haben. Wir überlegen noch, ob das endgültig ist, Katerbenamsung sollte nie überhapst betrieben werden. Sie stammen aus derselben Maine-Coon-Zucht wie Schlomo und sind alles, was man sich von Katern nur wünschen kann: neugierig, verschmust und verfressen.

Weil das Leben mit Katzen einfach besser ist.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s