Von Audrey und Vermissigkeit

Komm grad vom Flughafen, wo ich Razor abgeliefert hab, auf dass seine Familie ihn wohlbehalten wiederbekommen möge. Ich bin eigentlich extrem territorial, hatte noch nie so lange am Stück einen Hausgast und hätte nicht gedacht, dass das so funktioniert. Aber der Mann ist halt nicht umsonst seit zwölf Jahren mein bester Freund und anstatt Erleichterung, meine Revier wieder für mich alleine zu haben, vermiss ich den Kerl einfach nur. Gemeinsam mit dem Üblichen Blues nach dem Ende einer Musicalspielzeit führt das dazu, dass ich momentan die Laune habe, in der sich amerikanische Filmheldinnen normalerweise mit einer Gallone Vanilleeis auf die Couch werfen. Nachdem ich dann aber nicht mehr nur deprimiert, sondern auch noch deprimiert und von größter Übelkeit wäre, lass ich das lieber. Ich hab Mandarinen, Tee und eine Staffel Avatar, hilft vielleicht auch.

In fröhlicheren News: Gestern Abend ist Audrey (natürlich haben wir den potentiellen Lotuskiller Audrey getauft, was dachtet ihr denn?) also tatsächlich aufgeblüht. Razor war sehr geduldig mit mir – denn anstatt in Ruhe den Film zu schauen, wie geplant, bin ich jede halbe Stunde quietschend von der Couch aufgehüpft und zum Aquarium gerannt ist, um das nächste Blütenblatt zu bewundern. Er hat mir sogar die Taschenlampe gehalten, damit wir das Gelb der inneren Blätter irgendwie auf ein Foto bekommen.

Wie versprochen:
20151102_225126

20151102_234159

20151102_234440

Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu Von Audrey und Vermissigkeit

  1. Mountfright schreibt:

    Gut und wohlbehalten wieder im Schoß der Familie, und so schön es ist, wieder hier zu sein: Ich vermisse Dich und Audrey auch. 😀 Es wird definitive NICHT wieder 12 Jahre dauern, bis ich nach Wien komme.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.