Heute ist, meiner persönlichen Meinung nach und so, ein Tag famoser Nachrichten. Und dabei hat er unglaublich grummelig angefangen, weil ich aus wirren Alpträumen aufgewacht bin und Schädelweh hatte wie nur was.

Dann aber hab ich gelesen, dass es den Kakapos (eine kleine, vom Aussterben bedrohte und nach Honig duftende Art von Eulenpapagei) dieses Jahr die beste Schlupfrate aller Zeiten hatten. Was natürlich bei einer kritisch gefährdeten Art immer noch nur 36 Küken bedeutet, aber dennoch… es geht nach oben mit den Viechern.

Als nächstes dann eine liebe Freundin zum Tee getroffen und von ihr so wunderbare Neuigkeiten gehört, dass ich gequeitscht hab. Ist nicht meine Neuigkeit, sondern ihre, also kann ich sie hier nicht ausbreiten, aber… sie war eindeutig quietschenswert. Um nicht zu sagen: werden mich vermutlich noch die nächsten Wochen über immer wieder unvermittelt breit grinsen lassen.

Und dann, weil der Tag es noch nicht gut genug gemeint hat mit meiner Seele, ist der Gründer von Pediga wegen Volksverhetzung verurteilt worden und muss mörderisch Strafe zahlen.

Manchmal ist das alles schon echt okay.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s