Von tiefem, tiefem Stolz

Eine Woche zu spät, weil besagte Woche die ziemlich hektisch war, aber… ich glaube, ihr könnt euch ohnehin ganz gut vorstellen, wie es mir am Wahlabend gegangen ist. Und am Tag danach. Und dem danach.

Und eigentlich immer noch, wenn ich nur dran denk, dass sich Österreich als viel besser erwiesen hat, als wir alle geglaubt haben.* Da krieg ich so einen kleinen golden leuchtenden Ball in der Brust vor lauter Glück und Heimatstolz.

Wir haben’s einmal richtig gemacht und ich bin so, so, so dankbar.

Und jetzt, zur Belohnung: Doppeldeckerkatzen

2016-12-10-163

*Also, außer Razor und mein Vater, die beide irgendwie immer optimistisch waren

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu Von tiefem, tiefem Stolz

  1. Mountfright schreibt:

    Wie soll ich nicht an Euch glauben? Meine Hauptreferenz für Österreich bist und bleibst Du. ;-*

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s