Demonstrationsrecht

Okay, unser Innenminister sieht sich offenbar leid, dass überall rundum die Diktatoren fröhlich knechten dürfen und er in einer faden Demokratie lebt. Wo es so Dinge wie Grundrechte und so gibt. Also – warum nicht eines davon so schwer beschneiden, dass es de facto inexistent würde? Wie etwa das Demonstrationsrecht? Wär das nicht eine Idee?

Bitte einmal unterschreiben gegen diese Ungeheuerlichkeit, herzlichen Dank:
http://www.sosmitmensch.at/site/petition/petition/16.html

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten zu Demonstrationsrecht

  1. J. R. Hermes schreibt:

    und nicht nur das. überwachung rund um die uhr, um zu wissen, wann wer sein geschäft macht. auch nicht schlecht… vollkofferhaftes verhalten, echt.

  2. Sarah Wassermair schreibt:

    Vollkofferhaft hoch drei. Und erschreckend, dass sich jemand sowas auszusprechen traut.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s