A bissl müd

Wowza, einen ganzen Monat Schweigen hier hatte ich noch nie, glaub ich. Hat dezent was mit drei Deadlines gleichzeitig zu tun – dieses Jahr jongliere ich doch ein wenig mehr, projektmäßig, als meinen Nerven wirklich guttut. Andererseits, zu WENIGE Projekte würden mich auch stressen, mit Visionen von mir und meinem Aquarium unter einer Brücke und so, also darf ich eigentlich nicht jammern. (Ich jammer trotzdem, seien wir ehrlich, weil nichts so Wienerisch ist wie gesundes Suderantentum.)

Momentan allerdings mach ich quasi semi-Ferien – ein paar Tage in Graz mit dem geschätzten Herrn Schreckenberg, zur Criminale. Wie jedes Jahr waren wieder ein paar faszinierende Fortbildungen dabei, besonders der Vortrag über Giftpflanzen hat es mir angetan. Ihr würdet nicht GLAUBEN, womit man alles Leute um die Ecke bringen kann. Man hat danach völlig neuen Respekt für den durchschnittlichen Blumentopf, weil wahrscheinlich was tödliches drin ist.
Ganz Ruh geben kann ich natürlich trotzdem nicht- jetzt grad sitz ich im airbnb-apartement, hör draußen die Vögel zwitschern und wart auf eine Skype-Drehbuchbesprechung mit Jacob in Wien, während Razor irgendwo in der Innenstadt auf der Glauser-Gala sehr seriös dreinschaut und Krimipreise vergibt. Weil er in der Jury war, seriöseste Seriösität von allen, quasi. Hätt ich sehr gerne gesehen, aber … deadlines eben. Nach diesem Jahr gedenke ich fix, ein Nickerchen von mindestens einer Woche zu halten. Es wird das Nickerchen aller Nickerchen werden, ein Nickerchen, über das in Jahrhunderten noch die Barden singen, eines, an dem sich jedes weitere Nickerchen der Weltgeschichte messen lassen muss. Was werd ich pennen.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s