Monatsarchiv: Januar 2018

Von Hühnersuppe und einem Credo

Hatte die letzten zwei Wochen Razor zu Besuch, zwecks gemeinsamer Recherche. Ich weiß jetzt so dermaßen viel über Historiker (immer) und Geheimagenten (im kalten Krieg), dass ich… nun, ein willkürliches Opfer mindestens einen dreiviertelstunde lang zuschwafeln könnte, wild mit den … Weiterlesen

Werbung

Veröffentlicht unter Uncategorized | 3 Kommentare

Januar-Spaziergang im Wald gemacht. Im Tank-Top. Aber eh, wer wird sich denn wegen Klimawandel Stress machen?

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentar hinterlassen

Shami Goat

Googelt mal eben die Damaskus/Shami-Ziege. Schaut euch die Gesichert an. Keine tiefe philosophische Erkenntnis oder so. Nur der spätnächtliche Hinweis, dass es die Viecher gibt und jeder sie mal gesehen haben sollte.

Veröffentlicht unter Uncategorized | 1 Kommentar

Okay, heute ist irgendwie einer von den Tagen, wo ich einfach hirnweich bin – ich hab DREI Anläufge gebraucht, bevor ich eine trinkbare Tasse Tee gebraut hatte, und bin zweimal in der Badewanne eingeschlafen. Pläne für eine neue Montagesequenz am … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentar hinterlassen

Silverster und Kater

Frohes Neues, allerseits! Hoffe, ihr seid wohl gerutscht. Ich für meinen Teil habe die erste dreiviertelstunde des neuen Jahres neben einem Bett verbracht. Der darunter befindliche Kater war der Meinung, dass die Welt untergeht, außer ihm das offenbar noch niemand … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentar hinterlassen