Monatsarchiv: Juni 2018

Die Addams Family

Wenn ich gestresst bin (und das bin ich dieser Tage ziemlich durchgehend einfach nur durch die Nachrichten) hab ich gerne Wohlfühlfilme. Und da wiederum gibt es kaum etwas wohlfühligeres als die Addams Family. Klar explodieren da Dinge und Leute werden … Weiterlesen

Werbung

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentar hinterlassen

Andererseits

Bloggen fühlt sich momentan seltsam an. Auf der einen Seite möcht ich euch erzählen, dass heute Abend Brüder und Cousine zu besuch kommen und ich deshalb grad Lasagne mache. Dass die Feigen für den Nachtisch sanft in ihrer Portweinsauce vor … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | 3 Kommentare

Koko

Grad gelesen, dass die Gorilladame Koko verstorben ist: Koko the Gorilla dies;Redrew The Lines Of Animal-Human Communication Hätte nicht gedacht, dass mir ein nicht-menschlicher Promitod so nahe gehen kann. Aber Koko war… einzigartig und die Titelüberschrift des Artikels stimmt: kaum … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | 1 Kommentar

Himbeeren

Alle Jahre wieder gehen mein Vater und ich im Juni gemeinsam Himbeerpflücken. Allerdings haben wir noch nie ein Jahr wie dieses erlebt, wo die Sträucher so voll hängen, dass man einfach nur mit beiden Händen zugreifen. Dass sich innerhalb kürzester … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentar hinterlassen

Von Fernsehberichten und einer Sarah drin

Zu eurem Amüsement: Sarah im Fernsehen, inklusive meinem Elternhaus, meiner Einstellung zu trübem Wasser und warum ich immer noch auf das Skelett hoffe. https://tvthek.orf.at/profile/Daheim-in-Oesterreich/13887572 (Und man sieht am Anfang nur minimal, dass ich versuche, die ganze zeit die passiv-agressiven Schwäne … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | 2 Kommentare

Sarah vs. Hirn

Ich: „Okay, es reicht. Ich mach heute mal den Sonntag frei. Keine Arbeit!“ Hirn: „Das ist super.“ Ich: „Find ich auch.“ Hirn: „So cool! Das heißt, wir haben voll viel Zeit. Wir können die Umsatzsteuer überweisen. Und Pho auf Vorrat … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | 2 Kommentare

Grad gelesen, dass Anthony Bourdain tot ist – und finde das gröber traurig. Es gibt wenige Autoren, die mit solchem Enthusiasmus über Essen schreiben können, und gleichzeitig mit so wenig Dünkel. Der einzige andere, der mir einfällt, ist Nigel Slater, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | 3 Kommentare