Küchenputz

Schritt 1: Beschließen, die Arbeitsfläche zu putzen

Schritt 2: Wand hinter Arbeitsfläche beäugen, feststellen, dass die Jahre nicht gut zu ihr waren.

Schritt 3: Irgendwo hatte ich doch noch weiße Farbe…

Schritt 4: Dazu Messerblock von der Wand abnehmen

Schritt 5. Halbe Wand entgegengerieselt bekommen, weil Altbau. Spachtelmasse suchen gehen.

Schritt 6: Wand streichen. Feststellen, dass noch etwas blau am Pinsel war.

Schritt 7. Erschöpft beschließen, dass die blauen Schlieren eigentlich eh zum Dekor passen

Schritt 8. Arbeitsfläche putzen

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten zu Küchenputz

  1. J. R. Hermes schreibt:

    also bei mir wären diese schritte absolute indizien eines knappen nahenden abgabe- und/oder prüfungstermins im studium gewesen 🙂

  2. Sarah Wassermair schreibt:

    Könnt dir bei mir auch passieren, dass ich mich so vor einen Deadline drück. 😀 Wobeis im konkreten Fall eher ist, dass ich grad bei sämtlichen Projekten auf Feedback warte und NICHTS zu tun hatte, den ganzen Tag. Ein Umstand, der mich natürlich völlig verstört hat.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s