Von interessanten Zeiten und einer Geburtstagsente

Was eine interessante Woche, zum Teil durchaus auf die Art mit dem chinesischen Fluch*. Bissl zu persönlich für einen online-blog, fragt mich mal bei einem Glas Whisky, was die Tage so alles los war. Wisset hier jedoch: Alles wieder gut, selisches Equilibrium des Schreiberlings wiederhergestellt.

Dafür gab es aber auch ein paar großartige Dinge, und zu den großartigsten zählt wohl der Geburtstag der höchstverehrten MD, den in ein paar hundert Jahren jedes Kind als wichtiges Datum in der Schule lernen wird. Weiß noch nicht genau, weswegen sie dereinst in die Geschichte eingehen wird, aber ich bin zuversichtlich, es wird was Fulminantes sein.

2015-11-08 15.38.05

Abb. 1. Yours truly und das Geburtstagskind im Park Schönbrunn, die keineswegs so zerzaust ausschauen, weil sie sich gerade fünf Minuten lang eine wilde Schlacht mit altem Herbstlaub geliefert haben. Weil, wir sind erwachsene Menschen und so. Also, exzessiv erwachsen fast. ERWACHSEN!

*’Mögest du in interessanten Zeiten leben‘, was, wenn mans durchdenkt, wirklich verdammt verdammig sein kann

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s